Der größte authentifizierte Mann der Geschichte ist Robert Pershing Waldow, er war 2,72 m groß. Als er vorzeitig starb (22 Jahre alt), war er noch im Wachstum. Lassen Sie uns das Leben dieses Riesen unter den Riesen durch diesen Artikel entdecken.

robert waldow

Die Jugend von Robert Waldow

Robert wurde am 22. Februar 1918 in Alton, Illinois, USA, geboren. Er war bei der Geburt 51 cm groß und wog 3 kg und 800 Gramm. Er war bei der Geburt normal, begann aber bald abnormal zu wachsen. Als er sechs Monate alt war, begannen seine Eltern zu vermuten, dass er abnormal wuchs. Der kleine Robert war 88 cm groß und wog 13 kg. Mit 18 Monaten war der zukünftige Riese 1,30 m groß und wog 28 kg. Im Kindergarten, mit 5 Jahren, war er bereits 1,64 m groß. Im Alter von 13 Jahren war er mit 2m18 der größte Scout der Welt. Im Alter von 19 Jahren erreichte er 2,58 m und wurde der größte Mann der Welt. Kurz vor seinem Tod, im Alter von 22 Jahren, wurde Robert Waldow 2m72.

Robert-Wadlow

Warum war Robert Waldow so groß?

Der größte (zertifizierte) Mann aller Zeiten litt wie Andrew der Riese an einer Hypophysenstörung. Diese Störung führte dazu, dass seine Hypophyse zu viele Hormone freisetzte, darunter auch das Wachstumshormon. Dieses Problem deformierte auch seine Extremitäten, Hände, Füße und sein Gesicht. Diese Störung, auch Gigantismus genannt, wird in den entwickelten Ländern derzeit sehr gut behandelt. Es ist möglich, die Hormonausschüttung mit der richtigen Behandlung zu hemmen. Leider war dies zu diesem Zeitpunkt nicht der Fall.

Roberts Größe in Zentimetern / Alter

Wie hat Robert Waldow seinen Alltag gelebt?

Über 2m50 zu sein war in den 30er Jahren komplizierter als heute. Er brauchte 3 Betten zum Schlafen. Zu Hause wurde ein spezieller Tisch aufgestellt, damit er essen konnte, ohne in der Mitte geknickt zu werden. Das Gleiche geschah in der Schule, wo ein Schreibtisch für ihn angefertigt wurde. An der Universität hatte er sogar das Recht auf einen maßgeschneiderten Stuhl. Mit 18 Jahren benötigte seine Kleidung das Dreifache der normalen Stoffmenge. Robert trug ebenfalls Größe 72. Es hat ihn ein Vermögen gekostet, Schuhe zu fertigen, die ihm passen. Glücklicherweise konnte er einen Hersteller finden, der sich bereit erklärte, im Austausch für eine Werbetour Schuhe für ihn herzustellen. Diese Tournee durch die Vereinigten Staaten erforderte den Einbau eines Autos, damit er es bequem hatte. Auch nach seinem Tod erzwang er Anpassungen. Sein Sarg war 12 Fuß hoch und erforderte 20 Leute, um ihn zu tragen. 40.000 Menschen nahmen an seiner Beerdigung teil.

robert waldow

Wie ist Robert Waldow gestorben?

Aufgrund seiner Größe brauchte Robert einen Stock zum Gehen und eine Zahnspange zur Korrektur von Fehlstellungen. Die Zahnspange, die er trug, war falsch eingestellt und hat ihm eine Verletzung zugefügt. Die Verletzung wurde zunächst schlecht behandelt und infizierte sich. Die Infektion wurde immer schlimmer und konnte nicht entfernt werden. Im Alter von nur 22 Jahren starb der Riese im Schlaf. Wer weiß, wie viel er noch hätte wachsen können? Als er starb, maßen seine Hände 32,4 cm und seine Füße 47 cm.

robert waldow

Was sind die besten Anekdoten über Robert Waldow?

  • Mit 9 Jahren konnte er seinen Vater auf dem Rücken tragen.
  • Er aß 3 bis 4 Mal mehr als ein normaler Mensch.
  • Mit 6 Jahren war er größer als seine Lehrerin Miss Manley.
  • Robert arbeitete eine Zeit lang in einem Zirkus (Bailey Circus).
  • Im Auto ließ er den Vordersitz ausbauen und setzte sich hinten hinein.
  • Neben den riesigen California Sequoias fühlte er sich zum ersten Mal klein. Er hat es genossen.
  • Er war genervt von Leuten, die ihm ans Schienbein klopften, um zu sehen, ob er Stelzen trug.
  • Nach seinem Tod verbrannte Roberts Mutter einige seiner Habseligkeiten, um zu verhindern, dass sie aus Profitgründen verwertet werden.

robert waldow

Videos von Robert Waldow

Der größte Mann der Welt

 

Roberts Geschichte

Robert Waldow Hundertjahrfeier

Fotos von Robert Waldow

 

Robert-Wadlow

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, entdecken Sie den über den unglaublichen André the Giant!

Möchten Sie einen Artikel über einen bestimmten Riesen lesen? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Bis bald auf Wetall!